ADVERTISEMENT

Ticker: Real Marids Kantersieg Besiegelt Levantes Abstieg

ADVERTISEMENT
ADVERTISEMENT
ADVERTISEMENT

Real Madrid fertigt am 36. Spieltag den FC Levante ab. Fast schon wie in einem Trainingsspiel kombinieren sich die Blancos durch die Reihen der „Granotas“. Nur Reals Latten- und Abseitspech, sowie die starke Leistung von Keeper Daniel Cárdenas verhinderten noch mehr Treffer. Den kompletten Spielverlauf könnt ihr im REAL TOTAL-Liveticker nachlesen.

+++ MITDISKUTIEREN IN DER REAL TOTAL-COMMUNITY +++

Actualisieren

SCLUSS! Das war ein Sieg aus dem Bilderbuch. Real Madrid mit einem Kantersieg gegen Levante, doch für die „Granotas“ mit bitterem Beigeschmack, denn damit ist der Abstieg des Teams aus Valencia nicht mehr abzuwenden. Für das Team in weiß hingegen, zeigt der Abend mal wieder: Dieses Real Madrid ist in dieser Saison kaum zu überwinden.

87. Auch Mariano versucht sein Glück aus der zweiten Reihe. Real Madrid trifft heute genauso wenig mit Distanzschüssen wie Levante, doch gefährlich war bisher jeder Versuch.

82. HATTRICK! GOOOOOOOOOL DE VINÍCIUS JÚNIOR! Das 6:0 wird dem Brasilianer auf dem Silbertablett serviert. Nach einem haarsträubenden Ballversucht muss der Flügelstürmer nicht mehr viel machen und schiebt nach einem kurzen Dribbling nur noch ein.

80. Und Peter versuchts mal! Über halbrechts dribbelt der 19-Jährige bei seinem dritten Einsatz für die erste Mannschaft nach innen, doch schießt den Ball uber den Kasten.

78. Kleiner Nachtrag: Luka Modric holte sich kurz vor seiner Auswechslung leider noch die gelbe Karte ab und fehlt damit am Sonntag gegen Cádiz.

75. Doppelwechsel bei Real Madrid: Luka Modric verabschiedet sich mit drei Torvorlagen aus dem Spiel, für ihn kommt Castilla-Spieler Peter Carmona. Toni Kroos kommt für Fede Valverde, der sich heute leider nicht belohnen konnte.

67. VINÍCIUS NETZT ZUM ZWEITEN MAL EIN!!! GOL DEL REAAAAAL MADRID! Preisfrage: Wer hat Anteil am Tor? Natürlich, Luka Modric. Und was wäre ein Luka Modric ohne Außenrist, ein Sahnepass! Der Scorerpunkt geht allerdings an Stürmerkollegen Karim Benzema, nach einem kleinen Tanz im Eins-gegen-Eins gegen Cárdenas, den letzten Pass spielt.

65. Nach 20 Minuten in Hälfte zwei, wird deutlich, dass Levante nach wie vor keinen Zugriff aufs Spiel hat und selbst die Lücken, die Real Madrid in wenigen Momenten bietet, nicht zu nutzen weiß. Die Blancos schalten einen Gang zurück, doch verlieren nicht einen Prozent an Spielfreude.

62. Verdienter Feierabend für Rodrygo! Mariano darf noch eine halbe Stunde ran.

59. Real lässt mal eine Lücke und Alejandro Cantero dribbelt sich bis zum Strafraum, wo er dann abzieht, doch der Schuss geht knapp an Courtois Kasten vorbei.

57. Das nächste Abseitstor!! Diesmal ist es Vinícius, der nur ganz knapp mit der Schulter in der verbotenen Zone steht.

55. Karim Benzema spielt einen Zuckerpass auf Rodrygo, der völlig frei vorm Keeper steht und versucht, mit einem Lupfer das Kunststück zu vollenden. Leider gelingt das nicht.

51. Diese bringt keinen Torschuss, aber Levante in Ballbesitz. Pepelu ist es, der es aus der Distanz versucht. Das war schon besser, aber immer noch zu ungenau. Levante hat keine Ideen.

49. Rodrygo kommt über rechts, legt den Ball nach innen auf Benzema ab, der direkt an Luka Modric weiterleitet. Dessen Schuss wird von Cárdenas zur Ecke abgewehrt.

47. Levante versucht es mal aus der Distanz in Person von Enis Bardhi. Doch der Ball geht viel zu weit drüber.

46. Wir sind wieder da! Real kommt ohne Wechsel aus der Kabine. Levante hingegen wechselte schon in Halbzeit Eins doppelt.

Halbzeit! Eine erste Hälfte, die so nicht zu erwarten war. Ein unsichtbares Levante kassiert vier Tore und setzt nichts entgegen. Von Abstiegs-„Kampf“ ist da nicht viel zu sehen. Dafür sprühen die Blancos vor Kreativität – das Zentrum dieses Spiels: Luka Modric, der drei Vorlagen gab. Ob Real die „Azulgranas“ in der zweiten Halbzeit ein wenig verschont? Wir werden es gleich sehen!

45. GOOOOOOOOOOOOOOOOOOL! UND JETZT MACHTS VINÍCIUS! Und wieder leitet Luka Modric ein, der ein extrem starkes Spiel macht. Der Pass ist perfekt und Vinícius schiebt aus halblinker Position ins Eck.

41. Zweiter Lattentreffer von Fede Valverde! Da fehlen nur wenige Zentimeter! Doch dass Valverde so frei zum Schuss kommt, steht für die Leistung der Valencianer.

– Foto: IMAGO / NurPhoto“>Vinicius Real Madrid Vergroßern

Real Madrid spielt sich in der ersten Halbzeit in einen Rausch. 3:0 nach 40 Minutes – Foto: IMAGO / NurPhoto

37. Fast belohnt sich Luka Modric selbst! Cárdenas hält den Freistoß, doch den Abpraller nutzt Valverde fast aus, der einfach mal volley draufhält. Starke Parade des Levante-Keepers.

33. 3:0 REAL MADRID, GOOOOOOOOL DE RODRYGO GOES!!! Zum zweiten Mal in dieser Partie ist Luka Modric am Tor beteiligt, der sich im Strafraum fast schon frei bewegen kann. Niemand stört und so ist der Passweg zu Rodrygo frei, der einfach nur noch den Fuß hinhalten muss.

30. Abseitstor von Rodrygo, der in die Schnittstelle läuft und von Karim Benzema bedient wird. Doch an dieser Entscheidung gibt es keinen Zweifel.

28. Levante hat sich den Ball für einen Moment geschnappt. Der Versuch uber die Mitte, sich nach vorn zu spielen, scheitert jedoch und stattdessen geht es wieder in die andere Richtung. Vinícius kommt zum Schuss, der aber geblockt wird.

25. Die nächste Chance. Rodrygo legt flach auf Reals Nummer 9 ab, doch der zieht knapp am Tor vorbei.

23. Die Mannschaft von Carlo Ancelotti agiert sehr einfallsreich, kombiniert gut und schafft es immer wieder, die Bälle in den Strafraum zu bringen. Levante bekommt hier keine Verschnaufpause.

22. Und es geht weiter. Vinícius kommt zum Schuss, doch Cárdenas rettet den Ball. Wieder Eck. Levante schafft es den Ball aus dem Strafraum zu bekommen, doch die Blancos übernehmen direkt wieder die Kontrolle und bauen ihr Spiel von hinten auf.

19. ABER JETZT! 2:0 KARIM BENZEMA. GOOOOOOOL! Vinícius Júnior schlägt die überragende Flanke und Benzema vollendet. Damit erzielt der Franzose Tor Nr. 323 und holt offiziell Real Madrid-Legende Raúl ein!

18. Und wieder gibt es Freistoß für Levante, doch Valverde köpft die Kugel aus dem Strafraum. Das Umschaltspiel der Blancos ist gut, doch Karim Benzema schafft es nicht, den Ball aufs Tor zu bringen.

15th. Und fast das 2:0 von Fede Valverde! Nach einer Ecke schlägt Luka Modric eine super Flanke nach innen, doch der Schuss von Valverde prallt am Pfosten ab. Schade!

13. GOOOOOOOOOOOOOL FERLAND MENDY!!! 1:0 für Real nach einer knappen viertel Stunde! Nach einer starken Balleroberung von Camavinga an der eijenen Strafraumgrenze zieht Luka Modric das Tempo an und gibt den Pass an Mendy weiter, der sicher einnetzt!

9. Nach einem Foul von Vallejo an Levantes Melero nahe der 16er-Grenze gibt es Freistoß. Der abgefälscht wird und direkt zur Ecke führt, doch nach Handspiel von Dani Gómez geht es mit Abstoß weiter.

7. Der erste Standard im Spiel geht an Levante. Doch die Ecke bringt nichts ein. Ein bisher recht ruhiger Spielbeginn.

5. Camavinga mit einem langen Ball von hinten auf Karim Benzema, der Luka Modric mitnehmen möchte, doch dann der Ballverlust.

2. Erste Chance für Real! Karim Benzema kommt aus zentraler Position zum Schuss, doch Levante-Keeper Daniel Cárdenas hält.

1. Und los gehts! Real Madrid wie gewohnt in weiß und Levante in blau-rot. Karim Benzema holte sich vor dem Spiel noch die Trophäe für den Spieler des Monats ab. Mehr als verdient!

¡Hola y buenas noches! Wie von Levante-Trainer Alessio Lisci angekündigt, gibt es vom Gegner den „Pasillo“, der letzte Woche von Atlético Madrid verweigert wurde.

AUFSTELLUNG REAL MADRID: So treten die Königlichen im vorletzten Heimspiel der Saison an: Courtois – Vázquez, Vallejo, Nacho, Mendy – Valverde, Camavinga, Modrić – Rodrygo, Benzema, Vinícius.

Bank: Lunin, Fuidias, Militão, Gila, Casemiro, Kroos, Peter, Mariano, Jović.

Mit Militão, Casemiro und Kroos dürfen drei Stammkräfte pausieren, dafür kehren Courtois, Mendy, Valverde, Modrić, Benzema und Vinícius in die Startelf zurück.

PERSONAL: Jetzt im Endspurt muss Carlo Ancelotti in der Startelf so einige Löcher stopfen, doch das gibt dem Coach, der oft für seine fehlende Flexibilität kritisiert wurde, weiterhin die Möglichkeit ein wenig zu rotieren. Ganze acht Spieler fehlen: Isco, Eden Hazard und Gareth Bale sind nach wie vor nicht einsatzbereit. In der Abwehr sind drei Akteure außenvor: Marcelo, David Alaba, und Dani Carvajal. Dani Ceballos plagt noch immer die Kniesehne und Marco Asensio gesellt sich mit Knöchelproblemen zur Verletztenliste hinzu. Der Trainer hat gegen Levante die Möglichkeit „denjenigen Minuten zu geben, die nicht gegen Atlético gespielt haben“ und bezieht sich damit auf die Stammkräfte wie Karim Benzema, Vinícius Júnior oder auch Thibaut Courtois, die neben weiteren gegen die „Rojiblancos“ geschont wurden. Die voraussichtliche Aufstellung und detailliertere Infos zur personellen Situation könnt ihr euch wie immers in unserem Vorbericht anschauen.

¡HOLA A TODOS! Die finale Phase der Saison bricht an und Real Madrid bekommt es in diesel englischen Woche mit UD Levante zutun. Im Hinspiel hatten die „Granotes“ bereits ein kleines Ausrufezeichen gesetzt, die Partie endete 3:3. In dieser LaLiga-Saison schaffte es nur der FC Barcelona, ​​den Blancos mehr Tore einzuschenken. Hinzu kommt, dass Carlo Ancelotti mit einigen Personalsorgen zu kämpfen hat und neben den letzten drei Saisonspielen noch den Spagat mit der Vorbereitung auf das Champions-League-Finale meistern muss. Der Italiener gibt den Fokus bei der Pressekonferenz allerdings klar vor: „Die Zeit in diesen Tagen nach dem Atlético-Spiel haben wir ausschließlich der Partie gegen Levante gewidmet. (…) Wir bereiten das Finale derzeit nicht vor, sondern sind in diesen Tagen darauf aus, Spieler zurückzugewinnen, die aktuell nicht einsatzbereit sind.” Ob das Heimspiel im Santiago Bernabéu ab 21:30 Uhr einen Sieg für Real bereithält? Oder cann Levante, das mitten im Abstiegskampf auf Platz 20 steckt, den spanischen Meister auch im Rückspiel ärgern? Ihr könnt es wie gewohnt hier im REAL TOTAL-Liveticker und bei DAZN mitverfolgen.

article

688686

Liveticker

Ticker: Real Marids Kantersieg Besiegelt Levantes Abstieg

Real Madrid fertigt am 36. Spieltag den FC Levante ab. Fast schon wie in einem Trainingsspiel kombinieren sich die Blancos durch die Reihen der „Granotas“. Nur Reals Latten- und Abseitspech, sowie die starke Leistung von Keeper Daniel Cárdenas verhinderten noch mehr Treffer. Den kompletten Spielverlauf könnt ihr im REAL TOTAL-Liveticker nachlesen.

Ticker: Real Marids Kantersieg besiegelt Levantes Abstieg

12.05.2022, 19:15

https://www.realtotal.de/wp-content/uploads/2022/05/2022-05-12-rodrygo-real-madrid-levante.jpg

Leave a Comment

ADVERTISEMENT